Samstag, 30. Mai 2015

Fischworte


Dass man mit dem Avatarnamen "Möwe" eine Affinität zum Meer hat, liegt nahe. Die Künstlerin Moewe Winkler hat gestern im Café Yucale ihre Vernissage gehabt. To Be heißt die aktuelle Ausstellung, bei der ihre sprechenden Fische zu Wort kommen: Sie blubbern nicht nur einfach in Fischmanier vor sich hin, sondern rezitieren hohe Literatur. Tatsächlich lernen die digitalen Meeresbewohner von Ausstellung zu Ausstellung immer mehr dazu.

Eine Fotostrecke von der gestrigen Veranstaltung kann man bei BukTom Bloch bekommen.

Sonntag, 17. Mai 2015

work in progress



Wie kann man denn deine Kunst jetzt benennen?, frage ich Moewe Winkler Kunsttäterin aus Überzeugung. 
Ja work in progress am besten, antwortet sie, denn alles ist im Entstehen
Das Wort "fertig" kennt sie eigentlich nicht. Alles ist in Bewegung - die Bilder, der Entstehungsprozess, das 3D-Bild. Man sollte unbedingt die Soundeinstelungen aktiviert haben, wenn man in ihre Kunstkugel im Kreativdorf fliegt. Die Bider reagieren auf den Besucher, der Sound vermittelt eine Atmosphäre einer riesigen (Kunst) Kathedrale, die binären Zahlen fliegen einem um die Ohren. Das simple Schwarz-weiß-Setting verstärkt die Immmersion.  
  http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/218/32/21