Sonntag, 31. August 2014

Es geht los - FIAT


Ana Oceanida hat die Fine Arts Tour (FIAT) eröffnet. Ihre Schwarz-Weiß-Bilder präsentiert sie in schlichten farblosen Schachteln, und das Ganze gleich doppelt: Der durchsichtige Boden erweckt den Eindruck einer spiegelnden Eisfläche. 

http://maps.secondlife.com/secondlife/Corinthia%20Isle/235/45/3024

Ana Oceanida

Dienstag, 26. August 2014

Emma Watts


Wer ist Emma Watts? 
Wer das herausfinden möchte, sollte sich ihre Kunstwerke ansehen. In der Art by Emma Galerie stellt sie Bilder aus, die (alp-)traumartig Gewalterfahrungen, Autoaggression, düstere Kindheitserlebnisse und Grenzüberschreitungen thematisieren. Sie malt in bedrohlichen Grautönen und mit nur wenig Farbe. Ihre Kunst bildet ihr Leben, ihr Inneres ab.
Die Galerie selber funktioniert dabei wie ein Rahmen für die Einzelbilder: Höhlenartig in zwei Segmente eingeteilt, kommt der Besucher  hinein in die Erfahrungswelt der Künstlerin.


Emma Watts, Kanada

Hinweis: Die Bilder können triggern.

Samstag, 16. August 2014

Twitter


Kann denn ein Twitter-Dingsbums Kunst sein? Ich habe den Screenshot ein wenig bearbeitet und in meine Installation auf der LEA Sim integriert. Ja dann isses wohl Kunst ....

Anmerkung: man muss ins Bildchen reinklicken, um was erkennen zu können. 

Freitag, 15. August 2014

FIAT



Nein es ist KEIN Auto. Es ist eine Kunst-Rundreise. Warum "Tour"? Weil verschiedene Galerien beteiligt sind, die mehrere Künstler ausstellen. Ich selber nehme auf Einladung von Owl Braveheart daran teil. Meine Bilder werden in der Galerie auf Lost Paradise zu sehen sein. Einige Bilder sind neu, einige haben schon Ausstellungen durchlaufen. Den Schwerpunkt bilden Fraktale. Bereits 2013 durfte ich an der FIAT teilnehmen. Darum freue ich mich, 2014 wieder mit dabei zu sein. Ausstellungseröffnung ist am 1. September 2014. Nähere Informationen folgen.

Montag, 4. August 2014

Tagebau



Ja auf LEA 19 wird gewerkelt und gebastelt. Und aus dem Künstlerduo wurde übers Wochenende ein Trio. ChapTer Kronfeld ist jetzt mit dabei und bebaut vom Rand zur Mitte hin die immer noch recht leere Sim. Wer übrigens einen Blick in die Künstlerwerkstatt werfen mag, kann einfach mal vorbeischauen. Wenn ich nicht antworte, stecke ich mit der Nase gerade in meinem virtuellen Bergwerk und baue Pixel ab, aber ich lasse mich gern unterbrechen zum Plaudern. 

Freitag, 1. August 2014

Holzberge & Wasserlöcher


Also das mit dem Landformen in SL ist gar nicht so einfach. Da stehen wir nun auf der leeren LEA Sim und buddeln ein wenig ratlos herum, experimentieren mit Landschaftstexturen und heraus kommt erst mal sowas: hölzerne Gebirge und Seen, die wie quadratische Löcher ins Parkett gehauen wirken. Hmm okay ... das kommt noch! Das mit der Landschaftsgestaltung.

LEA soweit das Auge reicht


Heute morgen kam der Postbote und trällerte: "LEA 19 ist dein." Nun ja, jetzt habe ich also 3 Monate Zeit, alles das zu bebauen, was hier noch einsam und verlassen wirkt. Und eine Überraschung darf ich gleich mal bekannt geben: Möwe Winkler (der blaueste Avatar in SL, den ich kenne), hat sich entschieden, mitzubauen. Mal sehen, was das so alles gibt, wenn wir Klötzchen auf Klötzchen stapeln.