Montag, 15. Juli 2013

Finissage & Vernissage


Normalerweise ist eine Finissage immer eine traurige Angelegenheit, wenn der virtuelle Mülleimer aufgemacht wird und die mühsam aufgebauten Skulpturen und in Kleinarbeit an die Wände gehängten Bilder verschluckt werden. Moewe Winklers "In the morning" wurde zelebriert wie ein kleiner Abschied - ein letzter Blick auf ihre beweglichen Stücke und dann verschwanden sie vor den Augen der Besucher und Besucherinnen. Ein würdiger Abgang für die kinetischen Installationen.

Ebenfalls vor den Augen der Besucher und Besucherinnen baute dann kjs Yip seine Ausstellung "Wilderness of Mirrors" auf. So dicht liegen Tod und Geburt beieinander - auch in der Kunst.

Die Space4Art Gallery von Asmita Duranjaya beherbergt die Ausstellung:
http://maps.secondlife.com/secondlife/Space%204%20Art/71/27/1037

Keine Kommentare: