Sonntag, 12. Mai 2013

Kunst aus Sri lanka


Asmita Duranyaja lud in die Space4Art Galerie ein zur Ausstellungseröffnung von Nelun Harsagama (Avatarname Ohe53). Asmita, die selber zu Gast war im Hause der Künstlerin in Sri Lanka, brachte sie nach Second Life. Wegen technischer Probleme konnte N. Harasgama selber nicht anwesend sein, ihr Avatar wurde aber fremdgesteuert.


Schlichte Formen, reduzierte Farben wechseln sich ab mit Farbenpracht. Die Buddhistin macht die Themen "Krieg" und "Flucht" zum Element ihrer ausdrucksstarken Bilder. Sri Lanka hat einen Bürgerkrieg hinter sich und bewältigt gerade die Nachkriegszeit. Tamilen gegen Singhalesen - und mittendrin eine Künstlerin, die alle Probleme wie im Mikrokosmos in ihrer Familie vereinigt: sie selber ist Singhalesin und ihr Mann Tamile.



Der Avatar Ohe53 von Nelun Haragasma


Quan Lavender - die rasende Reporterin in Sachen Kunst


Die Ausstellung wartet auf weitere Besucher/innen. Geplant ist eine Nelun-Haragsma-Dauerausstellung in der Space4Art Galerie.
 http://maps.secondlife.com/secondlife/Space4Art/69/42/1037

Keine Kommentare: